datenschutzimpressum
projekt und philosophie - Ökorent
collage3 Kopie
collage3 Kopie

[+] vergrößern (3 Bilder)

projektbeschreibung

Geplant und gebaut wird eine Lager- und Produktionshalle die jeglichem Zweck gewidmet werden kann, wobei der Fokus darauf gerichtet ist, den Flächenverbrauch möglichst gering zu halten, d.h. mehrfach zu nutzen.

Diese Halle steht nur 300 m von der Autobahn A2 Auf-/Abfahrt Sinabelkirchen an der B65 (Gleisdorfer Straße) und bietet damit einen ausgezeichneten Zugang zum Verkehrsnetz.

Das von Ökorent zur Verfügung gestellte Gewerbegebiet kann jeglichem Zweck gewidmet werden. Individualität wird groß geschrieben! So kann auch jede einzelnen Parzelle je nach Bedarf ausgerüstet und umgestaltet werden.


philosophie

Die Intention war ein Vorzeigeprojekt zu schaffen, für einen ressourcenschonenden + energieeffizienten Gewerbepark + das zu einem leistbaren Preis.

blatt_hausDer Energiegedanke wird konsequent verfolgt – die Architektur dieser Anlage folgt der Funktion der Ausnutzung der Sonne. Weiters sind die Gebäude so angelegt, dass auch hier eine möglichst ressourcenschonende und effiziente Nutzung von Grund und Boden gegeben ist. Die Verkehrsflächen wurden so optimiert, dass sie mehreren Nutzern zur Verfügung stehen, die Gebäudehülle multifunktional genutzt wird und sich somit die Bodennutzungsfläche auf ein Mindestmaß reduzieren lässt. Aufgrund der Größe dieses regionalen Projektes ist es möglich zu zeigen, dass man bei großzügigen Gewerbebauten auch klare, attraktive und formschöne Baukörper umsetzen kann und so einheitlicher und landschaftschonender baut.

Die Gebäude sind so konstruiert, dass eine möglichst wirtschaftliche Bauweise bei einem sehr einheitlichen und hochwertigen Erscheinungsbild gegeben ist und die Grundrisse sehr unterschiedliche Nutzungen bezüglich Einteilung, Größe etc. zulassen.

Dieses Projekt wurde ganzheitlich angedacht, um so der Unterschiedlichkeit und der dadurch oft fehlenden Struktur und Linie von Gewerbeparks entgegen zu wirken.